Schnell und Aktuell
Nachkriegsnutzung
Flakgruppe Stuttgart
Stollen RT LB ES TÜ
Neckar Enz Stellung
Westwall
LVZ
Kriegsende in BW 45
Eisengürtel Südtirol
Industrieverlagerung
Alte Fabrikanlagen
Kontakt

 Auzug aus der Originalkarte! Am linken Bildrand gut zu sehen BW 262 -BW267 

 

 

 

Wetterau-Main-Tauber-Stellung  Karte 10

 

 

 

 

 

 

 

 

 Erst Licht aus dann Tür auf! Da war ein richtiger Reimmeister! Zu finden im BW 417 Abschnitt MU BW 417

 Den Spruch sollte sich jeder verinnerlichen wenn er nachts dort rumschleicht!

 

 

 

 Also Jungs bitte wieder zurückbringen! So gehts net! Es handelte sich um eine Hilti und Flex!

 Bitte laßt wenigsten diese Inschriften hängen!

 

 BW 418  Abschnitt MU(Muckenschupf)Baujahr 1937 Direkt an der K1685

 Scharte Schußrichtung Nordwest Länge 9°2 Ost Breite 58°55 Nord

 An der Deck ist noch deutlich zu sehen wo die Sprengladung gelegen hat!

 

 Hier wird no fescht g'schafft!

  Aber demnächst geht es weiter!

 


  Die Neckarenzstellung  Abschnitt "RO" Rotenackerwald 

 

   Dieser  Abschnitt ist ca. 12 km lang und besteht aus 28 Kampfständen,

   davon sind:

   3 MG Panzerkuppeln

   2 Pak Unterstände

   2 Kompaniegefechtstände

   2 Artillerie Beobachter

   ergänzend  waren in diesem Abschnitt noch 5 Sperrstände und

   5 Scheinanlagen.

   Ingesamt hatte der Abschnitt Ro 38 Bauwerke

 

 

 

 

 

BUNKER RO 1 Neckarenzstellung betreut vom Geschichtsverein Bietigheim

Eingang zum Ro1 durch originale Tür

 

Das MG fehlt aber sonst ist alles komplett

 

 

Dieser Planausschnitt zeigt den Schwerpunkt der Arbeiterunterkünfte bei Bau

des Westwalls. Das Kartenmaterial ist noch komplett erhalten!

 

 

  Endlich gibt es das Kartenmaterial auf CD! Nur suchen muß man noch selbst!

  Solange Vorrat reicht. Soeben habe ich erfahren das ich nur noch 1 CD am Lager habe!

 

 

 Auch dieses Eingangsbauwerk überstand die Sprengung!

 Tür rein und fertig isch

 

Luftschutzarchiv Baden Württemberg  | postanrolf@googlemail.com 0177 6150008